Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

 

 

Susanne Hottendorff

 

Psychologische Beratung,

                und

    Gesundheitsberatung

 

  Tel: 04193 - 750 70 50

  Tel: 0034: 62 62 659 30

 

 SKYPE: Hottendorff.Susanne

 

 

Schamanische Reisen

 

 

Der Schamanismus ist eine uralte und sehr mächtige spirituelle Praxis. Mit ihrer Hilfe können wir auch in schwierigen und unbeständigen, unsicheren Zeiten gedeihen. In der Moderne lehrt man uns, nur das zu glauben, was wir sehen , spüren, riechen, hören oder schmecken können. Der Schamanismus lehrt uns, dass wir auch eine innere Welt besitzen, die wir mit seiner Hilfe durch eine innere Tür betreten können.

In der inneren Welt befinden sich helfende Geister, helfende Wesen, die uns auch in der realen Welt zur Seite stehen!

 

Der Schamanismus zeigt uns, dass wir ein Teil der Natur sind. Wir sind eins mit allem Leben.

Durch die helfenden Wesen können wir unsere Harmonie und unser Gleichgewicht im Leben wieder herstellen.

 

Der Schamanismus, ist eine Lebensweise, die uns in Balance bringt. 

Wir gehen einen Weg des Herzens und der eigenen Erfahrung.

Der Schamanismus verbindet die eigenen Kräfte mit der Natur, er verbindet Liebe, Frieden und Kraft.

 

Eine Schaman ist ein Mittler zwischen der menschlichen Welt und der "Anderswelt".

 

Reisen Sie in die verborgene Welt und lernen Sie mehr über sich kennen!

 

Ein Schamane ist:

 

  • Weissager
  • Geschichtenerzähler
  • Magier
  • Hüter und Vermittler zwischen den Welten
  • Mystiker

 

 

Eine der häufigsten Zeremonien in der schamanischen Praxis ist die schamanische Reise.

Es ist eine Methode der unmittelbaren Erfahrung.  Hier bekommen wir Kontakt zu unserer inneren Welt und zu unseren inneren Helfern -  Wesen - Geistern.  Sie leben in der "Anderswelt".

 

Unser Gehirn arbeitet. Diese elektrischen Aktivitäten werden per EEG in der Maßeinheit Hertz ( HZ) gemessen.

Wir unterscheiden verschiedene Bewusstseinszustände beim Menschen.

 

  • Gamma ( bisher kaum erforscht)  - große Angst, Hyperaktivität, psychische Erkrankungen  ca. 38 Hz
  • Beta  - unsere bewusste Welt         ca 13 - 38 Hz
  • Alpha - leichte Entspannung - das Tor zum erweiterten Bewusstsein    8 - 12 Hz
  • Theta  - kurz vor dem Einschlafen und kurz vor dem Aufwachen            4 - 7 Hz
  • Delta  - Tiefschlaf     0,5 - 3 Hz

 

 

Bei einer Meditation oder bei einer schamanischen Reise gleiten wir vom Alpha in den Theta - Zustand.

 

Der Schamane erreicht dieses durch viel Übung, aber auch durch Hilfsmittel.

So werden Rasseln und Trommeln eingesetzt.

 

Und das Räuchern spielt eine große Rolle.   

 

 

 

 

                      

 

 

 

 

 

 

Besondere Rituale und Zeremonien werden ausgeführt.

Zum Beispiel:

 

  • Vollmond - Meditation
  • Jahreskreisfest - Ritaul
  • Feuerritual
  • Zeremonie zu einem bestimmen Thema oder Datum
  • Zeremonie zu den Raunächten
  • Reinigunszeremonien  z.B. beim Bezug einer neuen Wohnung oder eines neuen Hauses

 

 

 

 

Lassen Sie sich überraschen.  Besuchen  Sie alleine oder mit einer kleinen Gruppen ein solches Ritual oder eine solche Zeremonie bei mir. Finden Sie Ihre innere Welt und nehmen Sie Kontakt zu Ihren inneren Helferwesen auf.

 

Termine nach Absprache.